Vitalstofftherapie

 

Was sind Vitalstoffe und wozu benötigen wir sie?

 

Vitalstoffe sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Unser Körper benötigt sie um tadellos zu funktionieren, etwa um den Stoffwechsel in seiner Funktion zu unterstützen. Wenn einzelne Substanzen fehlen, kann dies zu vorübergehenden Mangelerscheinungen oder sogar chronischen Beschwerden führen.

 

Eigentlich sollten in unseren Grundnahrungsmitteln genügend Vitalstoffe vorhanden sein. Leider hat sich die Qualität unserer Nahrung in den letzten 30 Jahren verschlechtert, so dass  unser Körper in einzelnen Fällen nicht mehr ausreichend mit Vitalstoffen versorgt wird.

 

Hinzu kommen verschiedene Indikatoren des modernen Lebens, die die optimale Vitalstoffversorgung im Körper zusätzlich stören:

  • Düngemittel
  • Pflanzenschutzmittel
  • Saurer Regen

  • Umwelt (Elektrosmog, Abgase)

  • Fast Food

  • genveränderte Nahrungsmittel um z.B. das Wachstum zu beschleunigen

  • industriell gefertigte Lebensmittel (oft auch in Dosen oder tiefgefroren)

  • zu viel Alkohol, Tabak und andere Genussmittel wie z.B. Zucker

 

Zudem prägen Stress und Leistungsdruck den Alltag. Selbst in der Freizeit werden oft die Ruhephasen gekürzt. Sicher kennen Sie auch jemanden, der gerade für den nächsten Marathon trainiert oder einen der immer von Termin zu Termin hetzt und nie die Zeit findet sich zu erholen. Oder gehören Sie selber zu diesen Menschen? Fühlen Sie sich öfter matt, erschöpft oder krank? Dann kann es sein, dass auch ihr Körper zu wenig Vitalstoffe umsetzt.

 

In derartigen Fällen empfehle ich die fehlenden Vitalstoffe (nach einer persönlichen Befragung und/oder Haarmineralanalyse) hinzuzuführen. Ich arbeite mit orthomolekularen Nahrungsergänzungen (z.B. von Burgerstein oder den HCK Mischungen), Mineralstoffen nach Dr. Schüssler oder mit dem Naturkonzentrat von Pianto. Diese liegen als körpereigene Substanzen vor, haben deshalb keine Nebenwirkungen und können optimal resorbiert werden.